Weltmuseum Wien Wien, Österreich

Das Weltmuseum Wien befindet sich mitten in einem großen Veränderungsprozess, an dessen Ende die herausragenden Sammlungen in einem respektvoll umgebauten historischen Gebäude an zentraler Stelle zwischen Heldenplatz, Ring und Neuer Burg für ein internationales Publikum erlebbar sein werden. Ziel des Entwurfes ist es, das Weltmuseum Wien in ein zeitgemäßes Museum zu verwandeln, das mit seiner großen Anziehungskraft die Besucherströme anlockt, dabei jedoch respektvoll mit dem historischen Bau der Neuen Burg und des Corps de Logis umgeht. Die Herangehensweise ist dabei ganzheitlich – Ausstellungsgestaltung und Museumsarchitektur haben einen gemeinsamen Ausgangspunkt. Um dieses Ziel zu verwirklichen, werden ca. 2.400m² Dauerausstellungsfläche neu konzeptioniert, sowie weitere 5.100m² des Museums in umfangreichen Neustrukturierungen optimiert. Mit der Erweiterung um einen attraktiven Gastronomiebereich, einem neuen Museumsshop und einem leicht zugänglichen Veranstaltungssaal werden auch baulich die Rahmenbedingungen für Begegnungen und Austausch in einer guten Atmosphäre geschaffen.

  • Client KHM-Museumsverband
  • StatusCompletion 2017
  • Area 7.500 m²

Kunst + Kultur