Kultur- und Bildungszentrum Mareel Shetland, UK

Im Juli 2006 gewannen Hoskins Architects einen begrenzter Wettbewerb nach mit vorgeschaltetem EU-weiten Bewerbungsverfahren für ein neues Kulturzentrum in Lerwick auf den Shetland Inseln. In Zusammenarbeit mit Shetland Islands Council, dem Shetland Arts Development Agency und einer Bürgerinitiative, in der sich über 100 lokale Musiker und Künstler zusammengeschlossen hatten, wurde ein Projekt entwickelt, das die aufstrebende Kreativindustrie auf den Shetland Inseln unterstützen und maßgeblich zur lokalen ökonomischen Entwicklung der Sheltand Inseln beitragen soll.

Das neue Zentrum bietet ein Theater und Auditorium, zwei Kinosäle, Probe- und Aufnahmeräume, Medienproduktionsräume und ein Restaurant / Café. Das Gebäude nimmt eine prominente Position im Hafen von Lerwick neben dem historischen Hay‘s Dock ein. Die architektonische Gestalt reflektiert die Tradition der auf Shetland vorherrschenden einfachen und robusten Formen, die für eine derart exponierte Lage typisch und notwendig sind, bezieht sich aber auch auf den industriellen Charakter der umliegenden Hafengebäude. <BR>Das Kulturzentrums wird im Frühjahr 2011 fertiggestellt sein und unter dem Namen ‚Mareel‘ eröffnet werden, was soviel bedeutet wie ‚Meeresleuchten‘.

  • ClientShetland Arts
  • StatusFertigstellung 2012
  • Area 2.980 m²

Kunst + Kultur