Eastsite Campus Office Redevelopment München

Hoskins Architects wurden 2010 von der Deka Immobilien GmbH mit eine Machbarkeitsstudie für das Bürozentrum Berg am Laim in München anzufertigen, das als ‚Eastsite Campus‘ revitalisiert und neu am Markt positioniert werden sollte. Als Folgeauftrag führten Hoskins Architects die Umsetzung der Planungen für Leistungsphasen 1-5 durch.

Das Bürozentrum Berg am Laim liegt östlich der Münchner Innenstadt nur wenige Minuten vom Münchner Ostbahnhof entfernt. Das Bürogebäude wurde 1980 errichtet und ist 20 Jahre später saniert und unter anderem mit einer vorgehängten Schallschutzfassade versehen worden. Dennoch waren im Jahre 2010 nur etwa 30% der Büroflächen vermietet. Hoskins Architects entwickelten ein architektonisches Konzept, das mit kostengünstigen Mitteln einen möglichst großen Effekt auf die Wahrnehmung des Gebäudes durch potentielle Mieter hat und es ermöglicht, das Objekt neu am Markt zu positionieren. Die vorgeschlagenen Eingriffe konzentrieren sich auf die Neugestaltung der Fassade, der Eingangsbereiche und Erschließungszonen sowie der Grünanlagen um das Gebäude und im weitläufigen Innenhof.

  • ClientDeka Immobilien GmbH
  • StatusBaugenehmigung 2013
  • Area 25.000 m²

Arbeit + Freizeit